Saubere Feldmark 2019

Zum 38. Mal hat die Freie Wählergemeinschaft in Krummesse zur Aktion „Saubere Feldmark“ aufgerufen. Diese Veranstaltung wird im Rahmen „Schleswig Holstein räumt auf“ mit Unterstützung der Lübecker Entsorgungsbetriebe durchgeführt. Dieses Jahr wurden die freiwilligen Helfer, zu denen immer wieder FWK Mitglieder, Nachbarn, Freunde, die Freiwillige Feuerwehr, die Pfadfinder und kleine und große Bürger aus Krummesse gehören, noch durch ca. 50 Schüler der GuG Stecknitz (Standort Krummesse) verstärkt. Die Veranstaltung war wieder gut vorbereitet und insgesamt ein voller Erfolg. Nach dem Sammeln des Unrats (ca. 370 kg) traf man sich wieder vor dem Feuerwehrgerätehaus, wo sich alle Beteiligten an einem von der FWK bereitgestellten Imbiss stärkten.
Der Zulauf zum aktiven Umweltbewustsein lässt uns positiv in die Zukunft schauen und wir freuen uns auf das kommende Jahr, wenn wir uns wieder treffen zur Aktion „Saubere Feldmark“.
Ich bedanke mich auch noch gerne bei unseren Sponsoren, die uns mit Hilfsmittel (Handschuhe, Müllsäcke und kostenfreien Abtransport des zusammengetragenden Mülls) und Speis und Trank unterstützt haben: Entsorgungsbetriebe Lübeck, Gemeinde Krummesse, Fleischerei Prösch, Famila Bad Oldesloe, Markant Markt Krummesse.
Ihre FWK (Freie Wählergemeinschaft Krummesse)
Uwe Schramm (1.Vorsitzender)

Kommentare sind geschlossen